Tarife § 46 UrhG Schule


I. Musik

Tarife nach Notenzeilen
1-stimmige Notenzeile 2 Wertziffern (Wz)
2-stimmige Notenzeile 3 Wz
Mehrstimmige Notenzeile 4 Wz

Jede angefangene Notenzeile wird als ganze Notenzeile berechnet. Bei Querformaten erhält die durchgehende Notenzeile zu den o.g. Wertziffern einen Aufschlag von 30%.

Sonstige Tarife
Musikgraphiken, Stichbilder, Partituren (1 Seite) 20 Wz

II. Texte

Texte in der Länge bis zu einer Strophe (max. 6 Zeilen) 3 Wz
Jede weitere Strophe oder je weitere 6 Zeilen desselben Stückes zusätzlich 1 Wz

III. Tarifgruppen

Als angemessene Vergütung gelten folgende Tarife für folgende Produktgruppen:

1. Produktgruppe I

Bücher, CD(R), E-Book (downloadbares Buch), Bücher mit zugehörendem Online-Code, Lehrermaterialien (sofern diese, wie z.B. Whiteboardvorlagen, Vorlesetexte etc., für eine Wahrnehmung durch die Schüler bestimmt sind oder es sich um Begleitmaterial zu Werken handelt, die für die Schüler bestimmt sind), DVD, Sammlung auf USB-Stick, Zugang zu (passwortgeschützten) Online-Sammlungen - jeweils für Einzelnutzer.

Der Multiplikator für eine Wertziffer beträgt:

für die Absätze der Jahre 2013 und 2014 0,00097 €
für die Absätze der Jahre 2015 und 2016 0,001 €
Stichbildgebühr pro Seite einmalig 50,00 €

2. Produktgruppe II

Hybride/Kombiprodukte (Bücher mit eingelegter CD, Bücher mit USB-Stick, wenn und soweit die Noten/Liedtexte auf beiden Trägermedien enthalten sind).

Der Multiplikator für eine Wertziffer beträgt:

für die Absätze der Jahre 2013 und 2014 0,00097 €
für die Absätze der Jahre 2015 und 2016 0,001 €

3. Produktgruppe III

Klassenlizenzen auf CD(R), DVD, Downloadsammlungen, Sammlungen für Whiteboards.

Der Multiplikator für eine Wertziffer beträgt (Faktor 2):

für die Absätze der Jahre 2013 und 2014 0,00194 €
für die Absätze der Jahre 2015 und 2016 0,002 €

4. Produktgruppe IV:

Schullizenzen auf CD(R) , DVD, Online-Sammlungen, Sammlungen für Whiteboards.

Der Multiplikator für eine Wertziffer beträgt (Faktor 4):

für die Absätze der Jahre 2013 und 2014 0,0039 €
für die Absätze der Jahre 2015 und 2016 0,004 €

5. Produktgruppe V:

Kopiervorlagensammlungen (soweit die späteren Kopien für eine Wahrnehmung durch die Schüler bestimmt sind).

Der Multiplikator für eine Wertziffer beträgt

für die Absätze der Jahre 2013 und 2016 0,02 €

6. Zeitlich befristete Lizenzen

Werden Einzel-, Klassen- oder Schullizenzen für digitale Produkte zeitlich befristet vergeben, so gilt folgende gestaffelte Vergütung für die unter Ziff. 1 bis 4 genannten Tarife:

Lizenz von bis zu 1 Jahr 25 %
Lizenz von bis zu 2 Jahren 50 %
Lizenz von bis zu 3 Jahren 75 %
Lizenz von mehr als 3 Jahren 100 %

7.

  1. Für die Produktgruppen I, II und V rechnet die VG MUSIKEDITION bei Neumeldung einer Übernahme mindestens 1.000 Exemplare ab, auch wenn die tatsächlich gemeldete Absatzzahl darunter liegt. Eine Anrechnung des Mehrbetrages in den Folgejahren findet statt.
  2. Bei bereits gemeldeten Übernahmen rechnet die VG MUSIKEDITION stets mindestens 100 Exemplare ab. Eine Anrechnung des Mehrbetrages in den Folgejahren findet statt.

8.

Liegt der Ladenpreis einer Sammlung unter 7,00 €, reduziert sich der jeweilige Tarif um 50 %.

9.

Die Meldung der Absätze eines Kalenderjahres gegenüber der VG MUSIKEDITION hat bis zum 28.02. des Folgejahres zu erfolgen.



Tarife § 46 UrhG Kirche

I.

  1. Die Vergütung beträgt bei Sammlungen (Bücher, E-Books) pro Recht (Melodie, Text, Satz) 0,004 €.
  2. Für die Einbringung in digitale Speichersysteme beträgt die Vergütung 0,016 € pro Recht.

II.

Die Mindestgebühr beträgt 15,- € pro Recht bei gedruckten Sammlungen bzw. 60,- € pro Recht für digitale Speichersysteme.

III.

Bei besonders niedrigen Auflagen kann die VG Musikedition einen Nachlass auf die unter II. genannten Mindestgebühren gewähren.


Sämtliche Tarife verstehen sich zzgl. Mwst. (derzeit 7 %).